Verzicht.

Aktualisiert: Jan 9

Ich persönlich hielt das Wort Verzicht lange für ein unglaublich negativ behaftetes Wort. Verzicht bedeutet, sich von Dingen, Momenten und/oder Möglichkeiten zu verabschieden, die eigentlich befriedigend sind. Seht ihr das genauso?


Mittlerweile bedeutet es mir etwas Anderes. Es befreit. Ich verzichte nicht auf geliebte Dinge oder Möglichkeiten, die mir unglaublich gut tun. Ich verzichte auf alles, was belastet und mich nicht weiterbringt und schließlich ist es eine Betrachtung der Perspektive. Und ja, manchmal verzichte ich auch auf Gummibärchen.

Ein banales Beispiel: Ich liebe Erdbeeren –am allerliebsten zu jeder Jahreszeit. Im Winter Erdbeeren kaufen ist möglich, aber muss das sein? Nein. Ich gehe im Sommer lieber auf die Erdbeerfelder im Alten Land und mache Marmelade nach Omas Rezept. Ich muss nicht verzichten - im Gegenteil! Durch meine bewusste Entscheidung kann ich jeden Tag Erdbeeren bzw. die sagenhaft gute Erdbeer-Marmelade genießen.

Durch diese Situation habe ich nicht das Bedürfnis eine Unzufriedenheit zu verspüren, weil ich einen anderen Weg eingeschlagen bin – es bedeutet den freiwilligen Verzicht und das befreit mich! Und wenn ich auf Gummibärchen verzichte zeige ich, wie stark ich sein kann, wenn ich will. Und so kommen Freiheit und innere Stärke zusammen und diese beiden Gefühle führen mich zu Ausgeglichen- und Zufriedenheit im Alltag. Versucht euren Alltag mal aus diesem Blickwinkel zu betrachten und ihr merkt, wie einfach es ist und wie ihr von Tag zu Tag zufriedener werdet.


So ist es doch auch mit dem Thema Nachhaltigkeit. Wenn man keine Plastikluftballons steigen lässt oder Plastikkonfetti wirft - bedeutet das Verzicht auf einer wundervollen Hochzeitsfeier? Nein, im Gegenteil, ihr leistet einen wertvollen Beitrag im Kampf gegen Plastikmüll in der Natur und den Weltmeeren – welches Gefühl kann einen noch zufriedener machen?

Es gibt so unglaublich tolle Alternativen, die der Natur guttun und auch alle Herzen höherschlagen lassen. Darf ich euch bei eurer Hochzeitsplanung unterstützen und euch zeigen wie schön Nachhaltigkeit sein kann?


Bewusst Dinge tun und vertretbare Alternativen zu finden – so versuche ich jeden Tag zu leben und glaubt mir, es ist viel einfacher, als man denkt. :)

33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen